image_pdfimage_print

Frühlingsburger gegrillt


Zutaten für vier Personen:

 

Für die Burger:
500g Lammhack
1 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Senf
1 gestrichener TL Salz
Pfeffer, Paprikapulver, etwas Kümmel
Mehrere Stiele Pfefferminze
1 Zweig Rosmarin
1 EI
Für die Beilage
500g Brokkoli
4 große Kartoffeln
1 große Zwiebel
200g grünen Spargel
Mehrere Stängel frische Kräuter,
z.B. glatte Petersilie, Pfefferminze
Butter oder Pflanzenöl
Rotwein, dunklen Balsamessig
Süßer Senf
Frühlingsburger

 

 

Zubereitung:

Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch würfeln,
mit Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel, Pfefferminze, Rosmarin, Brötchen und
Ei unter das Hack mengen. Burger formen und kühl stellen. Brokkoli waschen,
in Röschen teilen. Kartoffeln schälen. Burger und Zwiebelringe in heißem Öl
anbraten, auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten fertig garen.
Währenddessen Brokkoli in heißem Wasser blanchieren, herausnehmen.
Im selben Wasser Spargel ca. 4 bis 5 Min. blanchieren. Beides abtropfen
lassen und kurz in heißer Butter schwenken, salzen und pfeffern. Kartoffel-
scheiben goldgelb frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die fertig
gebratenen Burger aus der Pfanne nehmen.
Bratensaft mit Rotwein und Balsamessig ablöschen, süßen Senf hinzugeben
und etwas einkochen lassen. Alles auf einem Teller anrichten (siehe Bild) und
Servieren.

 
Partner

Metzgerei Raiser Lustnau
http://www.metzgerei-raiser.de/